Stadt Bad Aibling



 

Die Stadt gibt es bereits dem Jahr 788
Hier ein Auszug(Es entstand ein Hof auf dem Hofberg (Agilolfinger). 788 war Bad Aibling der Königshof (Pfalz) der Karolinger. 804 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung als Epininga. ... Zwischen 1000 und 1200 nach Christus war der Ort Verwaltungssitz für die oberbayerischen Ländereien des Bistums Bamberg)

Heute hat die Stadt ca. 19.000 Einwohner, hat viele Möglichkeiten einzukaufen, ein Kaffee zu trinken, es gibt sehr bekannte Kliniken und Ärzte.
Einige dieser Ärzte senden uns auch Patienten in unsere Podologie am Inn in Rosenheim. Die Podologin ist auch Heilpraktiker auf dem Gebiet der Podologie. Was es ihr ermöglicht Patienten gut zu behandeln und Ratschläge zu geben, was man am besten vornimmt, um ggf. eine Verbesserung der Füße und Beine zu erzielen. Dabei ist unserer Podologie am Inn immer wichtig, dass es nur Ratschläge sind und verweisen auch immer auf die Ärzte um sich Ratschläge, eine 2te Meinung einzuholen. Herr Hirsch ist seit 2022 in der Ausbildung zum Podologen und wird hier unter Anleitung praktisch ausgebildet. Später ist es geplant, dass Herr Hirsch auch Hausbesuche macht, in Rosenheim, Kolbermoor und auch Bad Aibling.  Aktuell ist unsere Podologie schon sehr gut besucht, aus diesem Grund arbeiten wir nur mit Terminen, gerne können Sie sich unter 08031 2333153 melden um einen Termin zu vereinbaren.

Weitere Information zu der Stadt Bad Aibling bekommen Sie hier:

https://www.bad-aibling.de/

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.